Lippenvergrößerung

Ein aufspritzen der Lippen um diese zu vergrößern, wird Sie selten überzeugen. Bei der Lippenvergrößerung ist das Ziel die Formung und Erzeugen einer ästhetischen Linie von einem Mund.

Lippenaugmentation, bzw. Lippenvergrößerung, Lippen aufspritzen oder vollere Lippen, ist heutzutage eine sehr beliebte ästhetische Behandlung bei Frauen.

Dr. ScholzDr. Thomas Scholz: Die chirurgische Versorgung von Lippen-Kiefer-Gaumenspalten stellte einen großen Teil meiner Ausbildung in Kalifornien über 6 Jahre dar. Bei der Korrektur der Deformitäten dieser Lippenspalten und das Wiederherstellen einer normal geformten Lippe habe ich sehr viel über die Shape einer wohl geformten und harmonischen Lippe mit dementsprechender Definition gelernt, welche ich heute in der Ästhetik einbringen kann.

Inhalte

Lesen Sie in 10 Min. weiter - die moderne Methode von Dr. Thomas Scholz:

Erfahrungen

Wir haben ja alle schon mal Menschen irgendwo gesehen, welche wie vom Elch geknutscht aussehen und mit Schlauchboot ähnlichen Lippen leben müssen.

Die Ober- und die Unterlippe haben eine sehr bestimmte Form und es bedarf einem ästhetischen und kreativen Prozess um die Veränderungen, welche durch die Augmentation realisiert werden sollen, gemeinsam mit dem Patienten zu erreichen.

Allerdings würde ich den Begriff Lippen-Sculpting eher verwenden, da nach Dr. Scholz die Lippen nicht nur vergrößert werden, sondern kreativ mit vielen ästhetischen Faktoren wie eine Skulptur erstellt und geformt werden müssen.

Nicht selten bitte ich Patienten nach ein paar Tagen in meine Privatpraxis zurückzukommen um die finale Definition und perfekte Symmetrie mit einer zweiten Behandlung zu erreichen.

Das tolle an dieser Behandlung ist, dass meine Patienten mit einem Spiegel während der Behandlung direkt an dem kreativen Prozess teilnehmen können und erfahren, was alles für Entscheidungen notwendig sind.

Auf diese Weise lerne ich auch sehr viel über die ästhetischen Wünsche und Ziele meiner Patienten. Ich empfehle ihnen immer mit einem temporären Filler zu beginnen, welcher sich nach ca. 8 Monaten wieder auflöst.

Wie oben beschrieben ist es sehr wichtig, dass ich gemeinsam mit meinen Patienten diesen kreativen Prozess durchlebe um ihnen zu zeigen, was es für Möglichkeiten gibt und auch um etwas über ihre ästhetischen Visionen  zu erfahren.

Ich finde, dass es äußerst wichtig ist, dass man seinen Patienten sehr gut kennengelernt hat um genauestens seine Vorstellungen, Wünsche, Hoffnungen und Ziele zu verstehen. Die Patienten lernen in aller Regel während der Monate auch viel dazu und öfters ändert sich sogar nochmal ihr ästhetisches Ideal.

Es ist ein intensiver und spannender Kennlernprozess, welche meiner Meinung nach immer einem länger anhaltenden oder sogar permanenten Filler (synthetisch wie z.B. Implantate und Synthetische Filler oder biologisch, wie z.B. Eigenfett / Lipotransfer) vorangehen sollte.

Unter Umständen kombiniere ich die Behandlung mit einer lokalen oder regionalen Betäubung. Mein Ziel ist es, diese Behandlung völlig schmerzfrei anzubieten, da dies wie alle meine Behandlungen eine äußerst positive Erfahrung sein soll.

Methoden Lippen vergrößern

Viele interessierte Frauen stellen zu Recht die Frage welche Methoden zur Verfügung stehen.

Eine Vergrößerung kann auf verschiedene moderne und bewährte Methoden erfolgen. Allgemein können diese unterteilt werden in:

  1. Temporäre Filler wie Hyaluronsäure
  2. Permanente Filler wie Eigenfett
  3. Implantate (synthetisch oder biologisch)

1. Hyaluronsäure

Bei den temporären Fillermaterialien kommen vor allem Hyaluronsäure Filler zur Anwendung mit welchen die Lippen aufgespritzt werden.

Weiter lesen

2. Eigenfett

Permanente Filler können einerseits synthetisch sein aber am häufigsten ist heutzutage als biologische Methode die Eigenfetttherapie (Lipofilling) in meiner Praxis etabliert.

Weiter lesen

3. Implantate

Bei Implantaten kommen zumeist die Patienten eigene oder fremde Dermis (Untere Hautschichten) sehr erfolgreich je nach Anwendung und Zielsetzung zum Einsatz.

Chirurgische Lippenvergrößerung

Die chirurgische Lippenvergrößerung wird mittels Implantaten durchgeführt und bedarf intensiver Beratung und Planung. Aufgrund meiner Ausbildung liegen hier besondere Kenntnisse vor, über Aufbau und Struktur der Lippen aus dem Bereich der Rekonstruktion.

Bei der chirurgischen Methode erzielen Sie ein dauerhaftes Ergebnis welche durch synthetische oder biologische Implantate erzielt werden.

Im Rahmen einer Behandlung mit Implantaten ist eine Operation im OP Saal notwendig mit dementsprechender Vorbereitung und anschließender Überwachung.

Eine Übernachtung ist nicht notwendig. Nach der Operation werden Sie individuell und sehr persönlich betreut bis gewährleistet ist, dass Sie die Operation gut vertragen haben.

Heilungsverlauf

Nach dem ästhetischen Eingriff durch den plastischen Chirurgen sollten Sie sich an die Anweisungen zur Nachsorge und Nachbehandlung halten.

Der große Vorteil unserer Behandlungsmethoden für Lippenaugmentation besteht darin, dass man eine sehr kurze Rehabilitation hat und unmittelbar zu seinen Alltagsaktivitäten zurückkehren kann.

Risiken - Nebenwirkungen

Neben dem Risiko einer allergischen Reaktion auf mögliche Lokalanästhetika kommen als kurzfristige Risiken Nachblutungen oder Infektionen in Frage.

Das Auftreten ist verschwindend selten, doch sollten sicherheitshalber regelmäßige Nachkontrollen durch den Plastischen Chirurgen erfolgen.

Längerfristige Nebenwirkungen können Vernarbungen sein, Verkalkungen des transplantierten Eigenfett beim Lipofilling, Dislokation des Fettgewebes (der Schwerkraft folgend), Sichtbar werden des Fillers auf der Hautoberfläche (bei zu oberflächlicher Applikation, Knötchenbildungen, u. A.)

All diese Nebenwirkungen und Risiken sind extrem selten, was diese hier vorgestellten Behandlungsmethoden alle als sehr sicher und effektiv klassifizieren lassen.

Fragen und Antworten

Wann kann man Aktivitäten nachgehen?

Modernste Behandlungstechniken führen zu einer leichteren und schnelleren Genesung. Nach der Behandlung sollten Sie in der Lage sein allen ihren Alltags- und Freizeitaktivitäten nachgehen zu können.

Für gelegentlich empfiehlt es sich nur mit offenem Mund zu niesen und größere Anstrengungen mit dem Mund (z. B. bei Sängern, Musikern von Blasinstrumenten) zu vermeiden.

Gibt es Narben?

Da die chirurgischen Einschnitte bei den Implantaten an sehr diskreten Stellen gesetzt werden, ist die Narbenbildung minimal und in der Regel fast unsichtbar.

Die Narben verblassen mit der Zeit, bis nur mehr hauchdünne Linien zu sehen sind, die kaum auffallen. Personen, die zu überschießender Narbenbildung (Keloide) neigen, sollen dies mit Ihrem Chirurgen besprechen. Hier gibt es Behandlungsmöglichkeiten, die prophylaktisch vor einer Operation angewandt werden können.

Außerdem ist eine spezielle Aufmerksamkeit bei diesen Patienten in Verlauf nach der Operation notwendig um entsprechende Narbenpflege und Narbenbehandlungen durchzuführen, welche die Entstehung von breiten Narben oder überschießenden Narben verhindern kann.

Kann man danach Essen?

Ja, absolut. Die Lippe ist in ihrer Funktion nach einer Lippenaugmentation in keiner Weise eingeschränkt und voll funktionsfähig. Der Kauakt kann wie zuvor ohne Probleme beim Essen und der Nahrungsaufnahme stattfinden.

Wie lange hält eine Lippenaugmentation?

Permanente Materialien bzw. Implantate halten für immer und sind dauerhaft.

Wie Alt muss man sein für die Lippenvergrößerung?

Eine Lippenaugmentation ist für Frauen die noch nicht voll entwickelt sind nicht zu empfehlen, da sich die Gesichts- und Lippenform noch verändern kann. In unserer Privatpraxis behandeln wir nur Patientinnen, die über 18 Jahre alt und in einem gutem allgemeinen Gesundheitszustand sind.

Warum macht man eine Lippenaugmentation?

Wie alles im Leben gibt ein Bündel an Gründen für eine Lippenaugmentation. Diese sind von Patient zu Patient verschieden.

Die häufigsten Gründe diese Operation durchführen zu lassen sind schmale Lippen, Lippen ohne Definition, asymmetrische Lippen, oder zu lange (durch den Alterungsprozess hervorgerufene) Lippen.

Modern Methoden und entwickelte Standards in der Plastischen Chirurgie ermöglichen aber erheblich ästhetische Verbesserungen insbesondere bei der Lippenaugmentation.

Fazit

Bevor Sie einen operativen - chirurgischen Eingriff mit einem Implantat wünschen, empfehle ich vor allem bei kosmetisch - ästhetischen Zielen zuerst die Lippenunterspritzung mit Fillern wie Hyaluronsäure zu arbeiten. Das Ergebnis ist mit den Fillern nicht dauerhaft und nach einer gewissen Zeit ist die ursprüngliche Form wieder da.

Durch vorher nachher Bilder von Ihnen kann man den Erfolg kontrollieren und ob Sie gute Erfahrungen gemacht haben. Erst dann könnte man ein operatives Implantat planen.

Weitere Informationen

Tags