Brustlifting

Die Bruststraffung, was auch Mastopexy oder Brustlift kann unter Umständen eine exzellente Lösung für Sie sein. Diese Art der Operation wird aufgrund vielerlei Ursachen und Indikationen sehr sicher und sehr effektive bei uns in München durchgeführt.

Ein Abhängen der Brust (Brust Ptosis) ist ein Problem, was sehr viele Frauen betrifft und ist beeinflusst von vielen Faktoren, wie z.B. Schwangerschaften, Veränderungen des Körpergewichtes, Altern, angeborene Deformitäten, Spätfolge von Brustimplantaten, und viele mehr.

Die Brust Ptosis (das Abhängen) entsteht typischerweise aufgrund einer Verringerung des Brustdrüsengewebes, welchem ein Überschuss sowie ein Elastizitätsverlusst der Haut gegenübersteht. Eine Brustvergrößerung mit Implantaten kann bis zu einem gewissen Ausmaß einen straffenden und liftenden Effekt herbeiführen. Allerdings wird je nach Ausprägung eine formelle Bruststraffung, bzw. Brustlift angeraten. Die Regnault classification, welche 1976 beschrieben wurde, teilt die Brust Ptosis in 4 Grade ein. Weiterhin muss eindeutig analysiert werden, ob eine glanduläre (Brustdrüse) Ptosis, eine echte Ptosis (True Ptosis), eine Pseudoptosis, bzw. eine parenchymatöse (gewebliche) Fehlverteilung unter anderem vorliegt.

Die Operation einer Bruststraffung erlaubt mir nicht nur die Brust zu liften, sondern auch die Projektion der Brust zu erhöhen (weniger flaches Erscheinungsbild). Zudem kann man die Brustwarze mit dem Brustwarzenvorhof an jede beliebige Stelle versetzen, die Brust komplett neu formen, sodass eine sehr viel jugendlichere Form erbeigeführt werden kann. Eine Bruststraffung kann außerdem gemeinsam mit einer Brustvergrößerung kombiniert werden (Mastopexy-Augmentation). Diese Vorgehensweise erlaubt eine Veränderung der Brust Form, Größe, Projektion und Position der Brustwarze.

Ob Sie eine gute Kandidatin sind für eine Brustvergrößerung, Bruststraffung oder einer kombinierten Vorgehensweise muss sehr individuell und äußerst detailliert während der Konsultation besprochen werden. Diese Operationen können in ihrer Komplexität sehr hoch sein, da sie verschiedenste Variablen sowie biologische Faktoren kombiniert. Es ist ratsam, solche Operationen ausschließlich Experten auf diesem Gebiet durchführen zu lassen um ein exzellentes Langzeitergebnis für Sie erzielen zu können.

Ist eine chirurgische Bruststraffung das Richtige für mich?

Wie oben erwähnt gibt es manigfaltige Gründe, die für eine Bruststraffung sprechen. Die häufigsten Gründe diese Operation durchführen zu lassen sind abhängende Brüsten, asymmetrische Brüste, Brüste, die durch Gewichtsabnahme, Schwangerschaft oder Altern an Volumen und / oder Form verloren haben, asymmetrische Brustwarzenposition, welche nicht durch eine Vergrößerung korrigiert werden können. Es gibt keine richtigen oder falschen Gründe sich einer Brust OP zu unterziehen. Unerlässlich für alle Patienten ist, sich eingehend mit dem Thema zu beschäftigen, zu recherchieren, Anfragen an vertrauensvolle Kliniken zu schicken und ausführlich mit mir zu sprechen.  

Warum entscheiden sich immer mehr Frauen für eine chirurgische Bruststraffung?

  • Techniken der Operationen sind deutlich verbessert innerhalb der letzten Jahre
  • ästhetische Ziele sind so gut erreichbar wie nie zuvor
  • Steigerung des Selbstbewusstseins
  • Unterstreichen der eigenen Weiblichkeit
  • Beruflich und privat perfekt aussehen
  • Endlich die Kleidung, Wäsche und Bademode tragen zu können, die Sie immer schon tragen wollten
  • Veränderungen von Größe, Form, Position und / oder Festigkeit der Brüste nach Schwangerschaft, Gewichtsverlust oder auf Grund des natürlichen Altersprozesses
  • Der Wunsch nach symmetrischen Brüsten
  • Lust auf eine kurvigere Gesamterscheinung

Wie verläuft das Verfahren und wie lange dauert es?

Bruststraffung, auch bekannt als „Mastopexy„, ist ein chirurgisches Verfahren, das von einen qualifizierten und erfahrenen plastischen Chirurgen durchgeführt werden muss. In der Regel dauert die Operation zwischen zwei und vier Stunden und wird unter Vollnarkose durchgeführt. Je nach Ausmaß der Operation kann es notwendig sein, dass eine Drainage auf jeder Seite in die Wundhöle eingebracht werden sollte. In fast allen Fällen wird diese Drainage am 1. Tag nach der Operation wieder entfernt. Die Operation beginnt mit genau platzierten Einschnitten in der natürlichen Falte unter der Brust, vertikal sowie um die Brutwarzen. Dann wird das Brustgewebe und die Haut chirurgisch verändert, um die Position der Brust und der Brustwarze zu verbessern und eine natürliche Form zu gewährleisten. Die Schnitte werden mit sich selbst auflösendem chirurgischem Nahtmaterial verschlossen. Gelegentlich werden andere Behandlungsformen wie Brustvergrößerung oder Fettabsaugen im Bereich des Brustkorbes kombiniert, welche vor oder nach der eigentlichen Bruststraffung zum Einsatz kommen. Nach der Operation werden Sie individuell und sehr persönlich betreut bis gewährleistet ist, dass Sie die Operation gut vertragen haben. Eine Übernachtung ist nicht notwendig.

Methoden der Bruststraffung

Eine Bruststraffung erfolgt in verschiedensten Methoden. Sowohl die Schnittführungen, als auch die Art und Weise wie das Brustdrüsengewebe gestrafft und die Brustwarze repositioniert wird ist bei jeder Frau sehr unterschiedlich, da im Vorfeld dieser Operation der Ausgangspunkt und die Merkmale der zu operierenden Brust von Frau zu Frau sehr verschiedenartig sein können. Ebenso sind die chirurgischen Methoden welche der Brust eine komplett neue Form geben (Reshaping) sehr unterschiedlich. Hier ist der Chirurg immer wieder in seiner analytischen Fähigkeit, seiner Kreativität, seinem chirurgischen Können, diese Kreativität sicher und effektiv auf die Brust zu übertragen und in seiner medizinisch-chirurgischen Ausführung sehr gefordert. Diese Operationen unterliegem keinen Standard und sind jedes mal von Patient zu Patient sehr unterschiedlich in ihrer Durchführung, um ein individuelles und lang anhaltendes optimales Ergebnis erzielen zu können. 

Bruststraffung in München

Eine ausführliche Erstkonsultation findet in München in unserer Privatpraxis statt. Hier lernen Sie den Chirurgen, die Örtlichkeiten, sowie das gesamte Team kennen, welches Sie behandelt und betreut. In modernstem Ambiente und ausgestattet mit einzigartigen und neuesten technischen Möglichkeiten erklären wir Ihnen alles, was Sie vor einer Bruststraffung wissen müssen, was Sie interessiert und was Sie schon immer über dieses chirurgische Verfahren wissen wollten. Da die Operationen auch in unserer Klinik stattfinden, können wir Ihnen eine sehr persönliche und individuelle Aufmerksamkeit zukommen lassen. Sie werden vor, während und nach der Operation immer von unserem besonders ausgewählten und intensiv geschulten Team betreut, welches eine sehr persönliche Beziehung zu unseren Patienten aufgebaut hat. Sobald eine Operation geplant wird, lernen Sie Ihren Anästhesisten kennen, der Sie bei uns im Rahmen der Operation ebenfalls betreut. Am Operationstag werden Sie in unserer Klinik operiert. Anschließend findet die unmittelbare intensive Überwachung statt. Falls erwünscht kann eine Übernachtung in unserer Klinik mit intensiv-medizinisch geschultem Personal arrangiert werden. Es ist auch möglich, dass wir Ihnen in Ihrem persönlichen Fall aus medizinischer Sicht zu einer Übernachtung raten. Die Entlassung findet am Operationstag, bzw. am ersten postoperativen Tag statt. Nachkontrollen finden in regelmäßigen Abständen nach der Operation in unserer Klinik statt. Wundheilung ist ein Prozess, der mindestens 1 bis 1 1/2 Jahre andauert. Aus diesem Grunde sind langjährige Nachkontrollen für unsere Patienten eine Selbstverständlichkeit, medizinisch sinnvoll, in unseren Augen eine absolute Dienstleistung und eine große Freude für uns, um mit Ihnen die Langzeitergebnisse gemeinsam zu analysieren. Wir möchten uns vergewissern, dass Sie Ihr ästhetisches Ergebnis nach Jahrzehnten noch genauso lieben wie am ersten Tag. Für unsere internationalen Patienten wird empfohlen sich nach der Operation für eine weitere Woche in München aufzuhalten. Unser speziell ausgebildetes Team steht Ihnen zur Planung Ihres Aufenthaltes in München jederzeit sehr gerne zur Verfügung. Wir haben eine Vielzahl von Partnern mit denen wir zusammenarbeiten, um Ihren Besuch in München so entspannt wie möglich und so einzigartig wie möglich zu gestalten. Zu diesen Partnern zählen Hotels, Restaurants, Concierge Services, Fahrer, Dolmetscher sowie Fluggesellschaften.

Kosten

Wir bitten Sie eine kurze persönliche Anfrage zu stellen. Kosten können nur bei einer persönlichen Visite bestimmt werden.

Ratenzahlung

Wenn das Bargeld im Moment knapp ist, lässt sich der Wunsch nach perfekten Brüsten mit Hilfe einer Brust OP Finanzierung erfüllen. Wir arbeitet mit mehreren deutschen Kredit Gesellschaften zusammen, die eine Finanzierung der Brustvergrößerung mittels Ratenzahlung anbieten. Eine Brust OP auf Raten gibt es schon ab 99 EUR im Monat. Bitte sprechen Sie unser Team bei der Erstkonsultation auf diese Thema an, falls Sie Interesse haben.

Folgekostenversicherung nach Bruststraffung

Abgesehen von Finanzierungsmöglichkeiten, bieten wir zusätzlich zu den Implantatfirmen auch individuelle Folgekostenversicherungen an. Auch hier arbeiten wir mit kompetenten Partnern zusammen, die gerne mit Ihnen gemeinsam ein auf Ihre persönlichen Anforderungen zurecht geschnittenes Angebot ausarbeiten.

Bruststraffung Klinik

Die Klinik entspricht in jeder Hinsicht den höchsten Ansprüchen. Der hochmoderne Operationssaal entspricht komplett den Regeln und Gesetzen der Europäischen Union und wird regelmäßig einer strengen Qualitätssicherung unterzogen. Da die Klinik von vielen nationalen und internationalen Klienten geschätzt wird, sprechen unsere Ärzte fließend Deutsch und Englisch.

Sport nach Bruststraffung

Da das Brustdrüsengewebe sich noch in der Position festigen muss, sollte man Sport – abgesehen von Spaziergängen an der frischen Luft – im ersten Monat meiden. Nach 2 bis 4 Wochen kann mit leichten Übungen begonnen werden. Wichtig ist, den Brust- und Oberkörperbereich zu schonen und nicht ins Schwitzen zu kommen, solange die Einschnitte noch nicht komplett verheilt sind. Abrupte Bewegungen führen zu Zug auf die Implantate und Schweiß wirkt sich negativ auf die Wundheilung aus. Zudem ist schweres Heben (>5kg) für ein Minimum von 6-8 Wochen zu vermeiden. Allerdings können Sie direkt nach der Operation sowohl auf dem Rücken als auch auf der Seite schlafen. Falls möglich empfiehlt es sich für die ersten 1-2 Wochen mit erhobenem Oberkörper (30-45°) zu schlafen. Eine Ganzkörper-Dusche ist nach 3-4 Tagen nach der Operation möglich. Sie können direkt nach der Operation Ihre Arme auch über ihre Schultern heben, was selbständiges Haarewaschen, Make-up, etc. ermöglicht. Sportarten wie Tennis, Joggen oder Reiten sollten erst nach 6 Wochen bis 3 Monaten (mit Spezial-BH) wieder aufgenommen werden. Da die Rehabilitation individuell sehr unterschiedlich sein kann, haben wir regelmäßige Nachkontrollen für Sie vorbereitet. Wann sportliche und andere Tätigkeiten wieder aufgenommen werden sollten mit dem Chirurgen während dieser Nachkontrollen immer individuell abgesprochen werden.

Brust OP nach Schwangerschaft

Nach Geburt und Stillen und Glück kommt oft das unangenehme Erwachen, wenn Frau feststellt, dass die Brüste plötzlich nicht mehr so straff und voll sind, wie sie vorher waren. Immer mehr Frauen wollen sich mit dieser Situation nicht abfinden und suchen Hilfe in Cremes und Gymnastik. Wenn diese nicht die gewünschten Ergebnisse erzielen, entscheiden sich Frauen zunehmend für eine Brust OP nach Schwangerschaft. Nach einer Schwangerschaft sind die ästhetischen Anforderungen an die Brustform von Patient zu Patient sehr unterschiedlich. Eine gewisser bruststraffender Effekt kann bereits mit einer Brustvergrößerung erzielt werden, jedoch ist oftmal in diesen Fällen eine formelle Bruststraffung mit oder ohne Brustvergrößerung anzuraten.  

Wo liegen die Schnitte?

Bei der Bruststraffung gibt es prinzipiell drei Möglichkeiten, die Einschnitte zu setzen.

  1. Periareoläre Inzision: Ein wohl gesetzter Schnitt um die Brustwarze, am Übergang von pigmentierter zu unpigmentierter Haut
  2. Vertikale Schnittführung: Dieser Schnitt vereint Inzisionen um die Brustwarze sowie vertikal unterhalb der Brustwarze
  3. Wise pattern: Diese Inzision erweitert die vertikale Schnittführung um eine vertikale Komponente in der Brustfalte

Alle diese drei Schnittführungen (chrirugische Zugänge) sind grundsätzlich aus plastisch-chirurgischer Sicht vernünftige Entscheidungen. Allerdings hat jede Schnittführung ihre eigenen Vor- und Nachteile, welche alle im Detail während der Operationsplanung mit Ihnen besprochen werden müssen.  

Brustvergrößerung (Brustaugmentation) vs Brustvergrößerung mit Brustlift

Um ein optimales Ergebnis zu erzielen wird im Konsultationsgespräch und bei der Untersuchung festgestellt, ob eine reine Bruststraffung durchgeführt werden kann, oder ob eine Brustvergrößerung (Augmentation) mit Brustimplantaten während der Operation ebenfalls angeraten werden sollte. Nach dem Stillen, bei ausgeprägten Hängebrüsten oder nach größeren Gewichtsverlusten ist es meist unumgänglich, während der Brust Augmentation überschüssiges Gewebe und Haut im Zuge einer Brust Straffung zu entfernen um ein optimales ästhetisches Langzeitergebnis zu erzielen.

Bin ich zu alt / jung für eine Bruststraffung?

Eine Bruststraffung ist für Frauen, die noch nicht voll entwickelt sind, nicht zu empfehlen, da sich die Körper und Brustform noch verändern können. In der Klinik operieren wir nur Patientinnen, die über 18 Jahre alt und in gutem allgemeinen Gesundheitszustand sind. Da Ihr kosmetischer Chirurg Zugriff auf Ihre medizinischen Unterlagen hat, ist er in der Lage, Ihnen zu sagen, ob das Verfahren für Sie geeignet ist, oder nicht. Alle Patienten werden, unabhängig vom Alter, einer gesundheitlichen Beurteilung unterzogen.  

Wie lange dauert es, bis ich mich vollständig erholt habe?

Nach der Operation ist es erforderlich 24 Stunden am Tag einen speziellen, unterstützenden post-operativen BH zu tragen. Dieser sieht ein bisschen wie ein Sport-BH aus und ist dazu konzipiert, Ihre neuen Brüste zu unterstützen und während des Heilungsprozesses zu schützen. Da jede Patientin anders ist, variieren die Erholungszeiten individuell, jedoch erwarten wir in der Regel eine vollständige Genesung und Rückkehr zu allen normalen Aktivitäten etwa sechs bis acht Wochen nach der Operation. Die meisten Menschen kehren ein bis zwei Wochen nach dem Eingriff an ihren Arbeitsplatz zurück.

Verhalten nach Bruststraffung

Modernste Operationstechniken führen zu leichter und schneller Genesung. Um die Heilung zu unterstützen müssen Sie 6 Wochen lang Tag und Nacht einen Spezial BH – liebevoll Oma BH genannt – tragen. In den ersten Tagen darf die Operationswunde nicht nass werden, daher ist das Vollbad oder die Dusche durch ein Schwammbad zu ersetzen. Das Tragen von Gewichten wie auch einseitige Belastungen sind strikte zu vermeiden. Von Sonnenbädern sollte abgesehen werden bis die Narbe vollkommen abgeheilt ist. Dies kann ein ganzes Jahr oder mehr andauern. Auch anschliessend ist ein kontinuierliches Management und Pflege der Narben von Vorteil.

Schmerzen nach Bruststraffung

Schmerzempfindung ist eine völlig individuelle Größe. Während empfindliche Damen über Schmerzen klagen, stecken unempfindlichere den Schmerz leicht weg. Da es sich jedoch um einen chirurgischen Eingriff handelt, müssen postoperative Schmerzen und Wundschmerz medikamentös kontrolliert werden. Heutzutage gibt es ein Vielzahl von sehr intelligenten Schmerzmedikamenten, welche ein schnelles Zurückkehren zu den normalen alltäglichen Aktivitäten ermöglicht.  

Werde ich Narben haben?

Da die chirurgischen Einschnitte an sehr diskreten Stellen um den Brustwarzenvorhof herum oder in den natürlichen Umschlagfalten der Brüste gesetzt werden, ist die Narbenbildung minimal und in der Regel fast unsichtbar. Die Narben verblassen mit der Zeit, bis nur mehr hauchdünne Linien zu sehen sind, die kaum auffallen. Personen, die zu überschießender Narbenbildung (Keloide) neigen, sollen dies mit Ihrem Chirurgen besprechen. Hier gibt es Behandlungsmöglichkeiten, die prophylaktisch vor einer Operation angewand werden können. Ausserdem ist eine spezielle Aufmerksamkeit bei diesen Patienten in Verlauf nach der Operation notwendig um entsprechende Narbenpflege und Narbenbehandlungen durchzuführen, welche die Entstehung von breiten Narben oder überschiessenden Narben verhindern kann.

Ist es möglich / sicher nach Bruststraffung zu stillen?

Ja, absolut. Es ist empfehlenswert, dem plastischen Chirurgen mitzuteilen, wenn Sie planen, Kinder zu haben und zu stillen. Dies ist eine wichtige Thematik, welche durchaus im Detail besprochen werden sollte.  

Risiken Bruststraffung

Neben dem Narkoserisiko, das bei jeder Operation besteht, kommen als kurzfristige Risiken Nachblutungen oder Infektionen in Frage. Das Auftreten ist verschwindend selten, doch sollten sicherheitshalber regelmäßige Nachkontrollen durch den Plastischen Chirurgen erfolgen. Da diese Operationen eine recht große Wundfläche in beiden Brüsten generieren, ist es möglich, dass nach der Operation trotz Wunddrainagen Flüssigkeitsansammlungen (Sog. Serome) entstehen. Wenn der Körper diese Flüssigkeit nicht kompensieren kann, kann es unter Umständen notwendig sein, diese Flüssigkeit während der Nachkontrolle über eine Punktion im Bereich der Narben (und somit ohne Schmerzen) zu entfernen. Weitere Nebenwirkungen (extrem selten!) sind Durchblutungsstörungen, temporäre oder permanente Taubheitsgefühle, Narbenbildung, Wundseperation, Verletzung von angrenzenden Strukturen, Verlusst der Fähigkeit zu stillen, und andere.

Wie wähle ich einen seriösen plastischen Chirurgen?

Es ist wichtig, dass Ihr kosmetischer und Plastischer Chirurg qualifiziert und erfahren ist. Dr. Scholz ist Plastischer Chirurg aus Los Angeles, obwohl er ursprünglich aus Deutschland stammt. Seine Ausbildung sowie seine langjährige Tätigkeit in Südkalifornien mit entsprechender Lizenz und Qualifikation für die USA sowie Deutschland erlauben uns Ihnen einen höchsten Standard and Qualität, Patientensicherheit, sowie Kreativität anbieten zu können.

Was steht mir an Nachsorge zur Verfügung?

Ein hohes Maß an Nachsorge ist entscheidend für den Erfolg jedes chirurgischen Verfahrens. Aus diesem Grund werden Sie in derr Klinik nur Umgang mit qualifizierten Pflege Profis haben. Von der ersten Beratung bis zum letzten Check-ups nach der Operation begleitet sie eine engagierte Krankenschwester und ein passioniertes chirurgisches Team. Wir tun alles, um sicherzustellen dass unsere Patienten einer schnellen und vollständigen Genesung entgegengehen. Bevor Sie die Klinik verlassen, erhalten Sie eine komplette post-operative Beratung, sowie eine Telefonnummer, die Sie 24 Stunden am Tag erreichen können, wenn Sie Fragen oder Bedenken haben. Wir sind stolz, immer für Sie da zu sein, um Ihnen in den Wochen, Monaten und Jahren nach der Bruststraffung innere Ruhe und Selbstbewusstsein zu vermitteln. Es ist auch wichtig, sich anzugewöhnen, die Brüste regelmäßig auf Änderungen in Form, Größe oder erneutes Abhängen zu überprüfen.

Ein Abhängen der Brust (Brust Ptosis) ist ein Problem, was sehr viele Frauen betrifft und ist beeinflusst von vielen Faktoren, wie z.B. Schwangerschaften, Veränderungen des Körpergewichtes, Altern, angeborene Deformitäten, Spätfolge von Brustimplantaten, und viele mehr.

Die Brust Ptosis (das Abhängen) entsteht typischerweise aufgrund einer Verringerung des Brustdrüsengewebes, welchem ein Überschuss sowie ein Elastizitätsverlusst der Haut gegenübersteht. Eine Brustvergrößerung mit Implantaten kann bis zu einem gewissen Ausmaß einen straffenden und liftenden Effekt herbeiführen. Allerdings wird je nach Ausprägung eine formelle Bruststraffung, bzw. Brustlift angeraten. Die Regnault classification, welche 1976 beschrieben wurde, teilt die Brust Ptosis in 4 Grade ein. Weiterhin muss eindeutig analysiert werden, ob eine glanduläre (Brustdrüse) Ptosis, eine echte Ptosis (True Ptosis), eine Pseudoptosis, bzw. eine parenchymatöse (gewebliche) Fehlverteilung unter anderem vorliegt.

Die Operation einer Bruststraffung erlaubt mir nicht nur die Brust zu liften, sondern auch die Projektion der Brust zu erhöhen (weniger flaches Erscheinungsbild). Zudem kann man die Brustwarze mit dem Brustwarzenvorhof an jede beliebige Stelle versetzen, die Brust komplett neu formen, sodass eine sehr viel jugendlichere Form erbeigeführt werden kann. Eine Bruststraffung kann ausserdem gemeinsam mit einer Brustvergrößerung kombiniert werden (Mastopexy-Augmentation). Diese Vorgehensweise erlaubt eine Veränderung der Brust Form, Größe, Projektion und Position der Brustwarze.

Ob Sie eine gute Kandidatin sind für eine Brustvergrößerung, Bruststraffung oder einer kombinierten Vorgehensweise muss sehr individuell und äusserst detailiert während der Konsultation besprochen werden. Diese Operationen können in ihrer Komplexität sehr hoch sein, da sie verschiedenste Variablen sowie biologische Faktoren kombiniert. Es ist ratsam, solche Operationen ausschliesslich Experten auf diesem Gebiet durchführen zu lassen um ein exzellentes Langzeitergebnis für Sie erzielen zu können.

Ist eine chirurgische Bruststraffung das Richtige für mich?

Wie oben erwähnt gibt es manigfaltige Gründe, die für eine Bruststraffung sprechen. Die häufigsten Gründe diese Operation durchführen zu lassen sind abhängende Brüsten, asymmetrische Brüste, Brüste, die durch Gewichtsabnahme, Schwangerschaft oder Altern an Volumen und / oder Form verloren haben, asymmetrische Brustwarzenposition, welche nicht durch eine Vergrößerung korrigiert werden können. Es gibt keine richtigen oder falschen Gründe sich einer Brust OP zu unterziehen. Unerlässlich für alle Patienten ist, sich eingehend mit dem Thema zu beschäftigen, zu recherchieren, Anfragen an vertrauensvolle Kliniken zu schicken und ausführlich mit mir zu sprechen.  

Warum entscheiden sich immer mehr Frauen für eine chirurgische Bruststraffung?

  • Techniken der Operationen sind deutlich verbessert innerhalb der letzten Jahre
  • ästhetische Ziele sind so gut erreichbar wie nie zuvor
  • Steigerung des Selbstbewusstseins
  • Unterstreichen der eigenen Weiblichkeit
  • Beruflich und privat perfekt aussehen
  • Endlich die Kleidung, Wäsche und Bademode tragen zu können, die Sie immer schon tragen wollten
  • Veränderungen von Größe, Form, Position und / oder Festigkeit der Brüste nach Schwangerschaft, Gewichtsverlust oder auf Grund des natürlichen Altersprozesses
  • Der Wunsch nach symmetrischen Brüsten
  • Lust auf eine kurvigere Gesamterscheinung

Wie verläuft das Verfahren und wie lange dauert es?

Bruststraffung, auch bekannt als „Mastopexy„, ist ein chirurgisches Verfahren, das von einen qualifizierten und erfahrenen plastischen Chirurgen durchgeführt werden muss. In der Regel dauert die Operation zwischen zwei und vier Stunden und wird unter Vollnarkose durchgeführt. Je nach Ausmass der Operation kann es notwendig sein, dass eine Drainage auf jeder Seite in die Wundhöle eingebracht werden sollte. In fast allen Fällen wird diese Drainage am 1. Tag nach der Operation wieder entfernt. Die Operation beginnt mit genau platzierten Einschnitten in der natürlichen Falte unter der Brust, vertikal sowie um die Brutwarzen. Dann wird das Brustgewebe und die Haut chirurgisch verändert, um die Position der Brust und der Brustwarze zu verbessern und eine natürliche Form zu gewährleisten. Die Schnitte werden mit sich selbst auflösendem chirurgischem Nahtmaterial verschloßen. Gelegentlich werden andere Behandlungsformen wie Brustvergrößerung oder Fettabsaugen im Bereich des Brustkorbes kombiniert, welche vor oder nach der eigentlichen Bruststraffung zum Einsatz kommen. Nach der Operation werden Sie individuell und sehr persönlich betreut bis gewährleistet ist, dass Sie die Operation gut vertragen haben. Eine Übernachtung ist nicht notwendig.

Methoden der Bruststraffung

Eine Bruststraffung erfolgt in verschiedensten Methoden. Sowohl die Schnittführungen, als auch die Art und Weise wie das Brustdrüsengewebe gestrafft und die Brustwarze repositioniert wird ist bei jeder Frau sehr unterschiedlich, da im Vorfeld dieser Operation der Ausgangpunkt und die Merkmale der zu operierenden Brust von Frau zu Frau sehr verschiedenartig sein können. Ebenso sind die chirurgischen Methoden welche der Brust eine komplett neue Form geben (Reshaping) sehr unterschiedlich. Hier ist der Chirurg immer wieder in seiner analytischen Fähigkeit, seiner Kreativität, seinem chirurgischen Können, diese Kreativität sicher und effektiv auf die Brust zu übertragen und in seiner medizinisch-chirurgischen Ausführung sehr gefordert. Diese Operationen unterliegem keinen Standard und sind jedesmal von Patient zu Patient sehr unterschiedlich in ihrer Durchführung, um ein individuelles und langanhaltendes optimales Ergebnis erzielen zu können. 

Bruststraffung in München:

Eine ausführliche Erstkonsultation findet in München in unserer Klinik statt. Hier lernen Sie den Chirurgen, die Örtlichkeiten, sowie das gesamte Team kennen, welches Sie behandelt und betreut. Inmodernstem Ambiente und ausgestattet mit einzigartigen und neuesten technischen Möglichkeiten erklären wir Ihnen alles, was Sie vor einer Bruststraffung wissen müssen, was Sie interessiert und was Sie schon immer über dieses chirurgische Verfahren wissen wollten. Da die Operationen auch in unserer Klinik stattfinden, können wir Ihnen eine sehr persönliche und individuelle Aufmerksamkeit zukommen lassen. Sie werden vor, während und nach der Operation immer von unserem besonders ausgewählten und intensiv geschulten Team betreut, welches eine sehr persönliche Beziehung zu unseren Patienten aufgebaut hat. Sobald eine Operation geplant wird, lernen Sie Ihren Anästhesisten kennen, der Sie bei uns im Rahmen der Operation ebenfalls betreut. Am Operationstag werden Sie in unserer Klinik operiert. Anschliessend findet die unmittelbare intensive Überwachung statt. Falls erwünscht kann eine Übernachtung in unserer Klinik mit intensiv-medizinisch geschultem Personal arrangiert werden. Es ist auch möglich, dass wir Ihnen in Ihrem persönlichen Fall aus medizinischer Sicht zu einer Übernachtung raten. Die Entlassung findet am Operationstag, bzw. am ersten postoperativen Tag statt. Nachkontrollen finden in regelmäßigen Abständen nach der Operation in unserer Klinik statt. Wundheilung ist ein Prozess, der mindestens 1 bis 1 1/2 Jahre andauert. Aus diesem Grunde sind langjährige Nachkontrollen für unsere Patienten eine Selbstverständlichkeit, medizinisch sinnvoll, in unseren Augen eine absolute Dienstleistung und eine große Freude für uns, um mit Ihnen die Langzeitergebnisse gemeinsam zu analysieren. Wir möchten uns vergewissern, dass Sie Ihr ästhetisches Ergebnis nach Jahrzehnten noch genauso lieben wie am ersten Tag. Für unsere internationalen Patienten wird empfohlen sich nach der Operation für eine weitere Woche in München aufzuhalten. Unser speziell ausgebildetes Team steht Ihnen zur Planung Ihres Aufenthaltes in München jederzeit sehr gerne zur Verfügung. Wir haben eine Vielzahl von Partnern mit denen wir zusammenarbeiten, um Ihren Besuch in München so entspannt wie möglich und so einzigartig wie möglich zu gestallten. Zu diesen Partnern zählen Hotels, Restaurants, Concierge Services, Fahrer, Dolmetscher sowie Fluggesellschaften.

Wieviel kostet die Bruststraffung?

Eine Bruststraffung muss nicht teuer sein, kann aber je nach Komplexität unterschiedlich ausfallen. Wir haben aufgrund meiner Neugründung sehr attraktive Eröffnungsangebote.

Bruststraffung in Ratenzahlung

Wenn das Bargeld im Moment knapp ist, lässt sich der Wunsch nach perfekten Brüsten mit Hilfe einer Brust OP Finanzierung erfüllen. Wir arbeitet mit mehreren deutschen Kredit Gesellschaften zusammen, die eine Finanzierung der Brustvergrößerung mittels Ratenzahlung anbieten. Eine Brust OP auf Raten gibt es schon ab 99 EUR im Monat. Bitte sprechen Sie unser Team bei der Erstkonsultation auf diese Thema an, falls Sie Interesse haben.

Folgekostenversicherung nach Bruststraffung

Abgesehen von Finanzierungsmöglichkeiten, bieten wir zusätzlich zu den Implantatfirmen auch individuelle Folgekostenversicherungen an. Auch hier arbeiten wir mit kompetenten Partnern zusammen, die gerne mit Ihnen gemeinsam ein auf Ihre persönlichen Anforderungen zurechtgeschnittenes Angebot ausarbeiten.

Bruststraffung Klinik

Unsere Klinik entspricht in jeder Hinsicht den höchsten Ansprüchen. Der topmoderne Operationssaal entspricht komplett den Regeln und Gesetzen der Europäischen Union und wird regelmäßig einer strengen Qualitätssicherung unterzogen. Da die Klinik von vielen nationalen und internationalen Klienten geschätzt wird, sprechen unsere Ärzte fliessend Deutsch und Englisch.

Sport nach Bruststraffung

Da das Brustdrüsengewebe sich noch in der Position festigen muss, sollte man Sport – abgesehen von Spaziergängen an der frischen Luft – im ersten Monat meiden. Nach 2 bis 4 Wochen kann mit leichten Übungen begonnen werden. Wichtig ist, den Brust- und Oberkörperbereich zu schonen und nicht ins Schwitzen zu kommen, solange die Einschnitte noch nicht komplett verheilt sind. Abrupte Bewegungen führen zu Zug auf die Implantate und Schweiß wirkt sich negativ auf die Wundheilung aus. Zudem ist schweres Heben (>5kg) für ein Minimum von 6-8 Wochen zu vermeiden. Allerdings können Sie direkt nach der Operation sowohl auf dem Rücken als auch auf der Seite schlafen. Falls möglich empfiehlt es sich für die ersten 1-2 Wochen mit erhobenem Oberkörper (30-45°) zu schlafen. Eine Ganzkörper-Dusche ist nach 3-4 Tagen nach der Operation möglich. Sie können direkt nach der Operation Ihre Arme auch über ihre Schultern heben, was selbständiges Haarewaschen, Make-up, etc. ermöglicht. Sportarten wie Tennis, Joggen oder Reiten sollten erst nach 6 Wochen bis 3 Monaten (mit Spezial-BH) wieder aufgenommen werden. Da die Rehabilitation individuell sehr unterschiedlich sein kann, haben wir regelmäßige Nachkontrollen für Sie vorbereitet. Wann sportliche und andere Tätigkeiten wieder aufgenommen werden sollten mit dem Chirurgen während dieser Nachkontrollen immer individuell abgesprochen werden.

Brust OP nach Schwangerschaft

Nach Geburt und Stillen und Glück kommt oft das unangenehme Erwachen, wenn Frau feststellt, dass die Brüste plötzlich nicht mehr so straff und voll sind, wie sie vorher waren. Immer mehr Frauen wollen sich mit dieser Situation nicht abfinden und suchen Hilfe in Cremes und Gymnastik. Wenn diese nicht die gewünschten Ergebnisse erzielen, entscheiden sich Frauen zunehmend für eine Brust OP nach Schwangerschaft. Nach einer Schwangerschaft sind die ästhetischen Anforderungen an die Brustform von Patient zu Patient sehr unterschiedlich. Eine gewisser bruststraffender Effekt kann bereits mit einer Brustvergrößerung erzielt werden, jedoch ist oftmal in diesen Fällen eine formelle Bruststraffung mit oder ohne Brustvergrößerung anzuraten.  

Wo liegen die Schnitte?

Bei der Bruststraffung gibt es prinzipiell drei Möglichkeiten, die Einschnitte zu setzen.

  1. Periareoläre Inzision: Ein wohl gesetzter Schnitt um die Brustwarze, am Übergang von pigmentierter zu unpigmentierter Haut
  2. Vertikale Schnittführung: Dieser Schnitt vereint Inzisionen um die Brustwarze sowie vertikal unterhalb der Brustwarze
  3. Wise pattern: Diese Inzision erweitert die vertikale Schnittführung um eine vertikale Komponente in der Brustfalte

Alle diese drei Schnittführungen (chrirugische Zugänge) sind grundsätzlich aus plastisch-chirurgischer Sicht vernünftige Entscheidungen. Allerdings hat jede Schnittführung ihre eigenen Vor- und Nachteile, welche alle im Detail während der Operationsplanung mit Ihnen besprochen werden müssen.  

Brustvergrößerung (Brustaugmentation) vs Brustvergrößerung mit Brustlift

Um ein optimales Ergebnis zu erzielen wird im Konsultationsgespräch und bei der Untersuchung festgestellt, ob eine reine Bruststraffung durchgeführt werden kann, oder ob eine Brustvergrößerung (Augmentation) mit Brustimplantaten während der Operation ebenfalls angeraten werden sollte. Nach dem Stillen, bei ausgeprägten Hängebrüsten oder nach größeren Gewichtsverlusten ist es meist unumgänglich, während der Brust Augmentation überschüssiges Gewebe und Haut im Zuge einer Brust Straffung zu entfernen um ein optimales ästhetisches Langzeitergebnis zu erzielen.

Bin ich zu alt / jung für eine Bruststraffung?

Eine Bruststraffung ist für Frauen, die noch nicht voll entwickelt sind, nicht zu empfehlen, da sich die Körper und Brustform noch verändern können. In unserer Klinik operieren wir nur Patientinnen, die über 18 Jahre alt und in gutem allgemeinen Gesundheitszustand sind. Da Ihr kosmetischer Chirurg Zugriff auf Ihre medizinischen Unterlagen hat, ist er in der Lage, Ihnen zu sagen, ob das Verfahren für Sie geeignet ist, oder nicht. Alle Patienten werden, unabhängig vom Alter, einer gesundheitlichen Beurteilung unterzogen.  

Wie lange dauert es, bis ich mich vollständig erholt habe?

Nach der Operation ist es erforderlich 24 Stunden am Tag einen speziellen, unterstützenden post-operativen BH zu tragen. Dieser sieht ein bisschen wie ein Sport-BH aus und ist dazu konzipiert, Ihre neuen Brüste zu unterstützen und während des Heilungsprozesses zu schützen. Da jede Patientin anders ist, variieren die Erholungszeiten individuell, jedoch erwarten wir in der Regel eine vollständige Genesung und Rückkehr zu allen normalen Aktivitäten etwa sechs bis acht Wochen nach der Operation. Die meisten Menschen kehren ein bis zwei Wochen nach dem Eingriff an ihren Arbeitsplatz zurück.

Verhalten nach Bruststraffung

Modernste Operationstechniken führen zu leichter und schneller Genesung. Um die Heilung zu unterstützen müssen Sie 6 Wochen lang Tag und Nacht einen Spezial BH – liebevoll Oma BH genannt – tragen. In den ersten Tagen darf die Operationswunde nicht nass werden, daher ist das Vollbad oder die Dusche durch ein Schwammbad zu ersetzen. Das Tragen von Gewichten wie auch einseitige Belastungen sind strikte zu vermeiden. Von Sonnenbädern sollte abgesehen werden bis die Narbe vollkommen abgeheilt ist. Dies kann ein ganzes Jahr oder mehr andauern. Auch anschliessend ist ein kontinuierliches Management und Pflege der Narben von Vorteil.

Schmerzen nach Bruststraffung

Schmerzempfindung ist eine völlig individuelle Größe. Während empfindliche Damen über Schmerzen klagen, stecken unempfindlichere den Schmerz leicht weg. Da es sich jedoch um einen chirurgischen Eingriff handelt, müssen postoperative Schmerzen und Wundschmerz medikamentös kontrolliert werden. Heutzutage gibt es ein Vielzahl von sehr intelligenten Schmerzmedikamenten, welche ein schnelles Zurückkehren zu den normalen alltäglichen Aktivitäten ermöglicht.  

Werde ich Narben haben?

Da die chirurgischen Einschnitte an sehr diskreten Stellen um den Brustwarzenvorhof herum oder in den natürlichen Umschlagfalten der Brüste gesetzt werden, ist die Narbenbildung minimal und in der Regel fast unsichtbar. Die Narben verblassen mit der Zeit, bis nur mehr hauchdünne Linien zu sehen sind, die kaum auffallen. Personen, die zu überschießender Narbenbildung (Keloide) neigen, sollen dies mit Ihrem Chirurgen besprechen. Hier gibt es Behandlungsmöglichkeiten, die prophylaktisch vor einer Operation angewand werden können. Ausserdem ist eine spezielle Aufmerksamkeit bei diesen Patienten in Verlauf nach der Operation notwendig um entsprechende Narbenpflege und Narbenbehandlungen durchzuführen, welche die Entstehung von breiten Narben oder überschiessenden Narben verhindern kann.

Ist es möglich / sicher nach Bruststraffung zu stillen?

Ja, absolut. Es ist empfehlenswert, dem plastischen Chirurgen mitzuteilen, wenn Sie planen, Kinder zu haben und zu stillen. Dies ist eine wichtige Thematik, welche durchaus im Detail besprochen werden sollte.  

Risiken Bruststraffung

Neben dem Narkoserisiko, das bei jeder Operation besteht, kommen als kurzfristige Risiken Nachblutungen oder Infektionen in Frage. Das Auftreten ist verschwindend selten, doch sollten sicherheitshalber regelmäßige Nachkontrollen durch den Plastischen Chirurgen erfolgen. Da diese Operationen eine recht große Wundfläche in beiden Brüsten generieren, ist es möglich, dass nach der Operation trotz Wunddrainagen Flüssigkeitsansammlungen (Sog. Serome) entstehen. Wenn der Körper diese Flüssigkeit nicht kompensieren kann, kann es unter Umständen notwendig sein, diese Flüssigkeit während der Nachkontrolle über eine Punktion im Bereich der Narben (und somit ohne Schmerzen) zu entfernen. Weitere Nebenwirkungen (extrem selten!) sind Durchblutungsstörungen, temporäre oder permanente Taubheitsgefühle, Narbenbildung, Wundseperation, Verletzung von angrenzenden Strukturen, Verlusst der Fähigkeit zu stillen, und andere.

Wie wähle ich einen seriösen plastischen Chirurgen?

Es ist wichtig, dass Ihr kosmetischer und Plastischer Chirurg qualifiziert und erfahren ist. Dr. Scholz ist Plastischer Chirurg aus Los Angeles, obwohl er ursprünglich aus Deutschland stammt. Seine Ausbildung sowie seine langjährige Tätigkeit in Südkalifornien mit entsprechender Lizenz und Qualifikation für die USA sowie Deutschland erlauben uns Ihnen einen höchsten Standard and Qualität, Patientensicherheit, sowie Kreativität anbieten zu können.

Was steht mir an Nachsorge zur Verfügung?

Ein hohes Maß an Nachsorge ist entscheidend für den Erfolg jedes chirurgischen Verfahrens. Aus diesem Grund werden Sie in unserer Klinik nur Umgang mit qualifizierten Pflege Profis haben. Von der ersten Beratung bis zum letzten Check-ups nach der Operation begleitet sie eine engagierte Krankenschwester und ein passioniertes chirurgisches Team. Wir tun alles, um sicherzustellen dass unsere Patienten einer schnellen und vollständigen Genesung entgegengehen. Bevor Sie die Klinik verlassen, erhalten Sie eine komplette post-operative Beratung, sowie eine Telefonnummer, die Sie 24 Stunden am Tag erreichen können, wenn Sie Fragen oder Bedenken haben. Wir sind stolz, immer für Sie da zu sein, um Ihnen in den Wochen, Monaten und Jahren nach der Bruststraffung innere Ruhe und Selbstbewusstsein zu vermitteln. Es ist auch wichtig, sich anzugewöhnen, die Brüste regelmäßig auf Änderungen in Form, Größe oder erneutes Abhängen zu überprüfen.

Language
German
German

Teilen